Early Morning Skiing in Gastein

Man muss ihn einfach erleben, den Zauber des Early Morning Skiings in den Gasteiner Bergen. Er lässt sich schwer beschreiben. Wir versuchen es trotzdem. 

Noch bevor der Tag erwacht in die Skihose schlüpfen, an der Talstation die Bergluft tief einatmen und fühlen, wie die Vorfreude im Bauch kribbelt. Sich von der Gondel auf den Gipfel hinauftragen lassen, die Bindung kontrollieren und noch einmal tief durchatmen. Den Blick schweifen lassen. Über die frisch präparierten Pisten. Über die strahlenden Gesichter der Begleiter. Und dann – endlich – die ersten Schwünge setzen, den Fahrtwind im Gesicht spüren und sich unendlich frei fühlen. Der oder die Erste am Berg sein – beim Early Morning Skiing in Gastein. 

 

Der frühe Vogel… 

Dass der frühe Vogel den Wurm fängt, ist bekannt. Dass er sich dabei auch noch die schönste Zeit des Tages ausgesucht hat, weniger. Für passionierte Skifahrer gibt es kaum etwas Schöneres, als in den erwachenden Tag hineinzufahren. Früh am Morgen haben Sie die Gasteiner Pisten noch fast für sich alleine. Und wenn die Sonne ihre ersten Strahlen über die Bergspitzen schickt, sind Sie schon auf der Piste und ziehen Spuren in den frisch präparierten Schnee. So kann der Tag beginnen - das Skifharen für Frühaufsteher.

Die ersten Schwünge am Morgen

Early Morning Skiing von Anfang März bis Mitte April

Von Anfang März bis Mitte April 2020 haben Sie beim Early Morning Skiing in Dorfgastein und Bad Hofgastein die Möglichkeit dazu! Treffpunkt ist jeden Montag um 7.15 Uhr bei der Talstation Gipfelbahn Fulseck in Dorfgastein bzw. jeden Freitag um 7.15 Uhr bei der Talstation Schlossalmbahn in Bad Hofgastein. An der jeweiligen Talstation erwartet Sie ein professioneller Guide. In Kleingruppen ab 6 Personen fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Guide hinauf, dem Gipfel entgegen. Dort erwartet Sie um etwa 9.30 Uhr jeweils ein stärkendes Gipfelfrühstück. Und dann steht einem herrlichen Skitag in Gastein im Salzburger Land nichts mehr im Wege!

Frühstücken wie ein (Gipfel-) Kaiser

Von 11. Dezember 2019 bis 17. April 2020 starten Sie in Sportgastein jeden Mittwoch mit dem Gipfelfrühstück in den Tag. Die glasklare Morgenluft macht hungrig, deshalb gibt es für alle Early Birds nach den ersten Schwüngen ein Frühstück am Berg. In der legendären Glas-Aluminium-Kuppel werden frische Köstlichkeiten serviert – vom duftenden Brot über würzigen Käse bis zum saftigen Schinken. Danach geht es frisch gestärkt wieder auf die Piste – und Sie können den restlichen Skitag in Gastein so richtig auskosten. Treffpunkt ist in diesem Zeitraum jeden Mittwoch um 8 Uhr an der Talstation der Goldbergbahn Sportgastein. 

 

Entdecken Sie die Magie des frühen Morgens – das Early Morning Skiing oder auch Good Morning Skiing in Gastein ist der perfekte Start in einen unvergesslichen Skitag!

Lade
Lade
Early-morning-1

Early Morning Skiing

Fulseck - Dorfgastein
02.03.2020 | 07:15
Nützen Sie die Möglichkeit, als erster Ihre Schwünge auf der unberührten, perfekt präparierten Piste vom Gipfel bis ins Tal zu ziehen!
early-bird-skiing

Early Morning Skiing

Treffpunkt: Talstation Schlossalmbahn - Bad Hofgastein
06.03.2020 | 07:15
Jeden Freitag können Sie der Erste auf der Piste sein und ab 07.30 Uhr Ihre Schwünge in die frisch präparierte Piste der Schlossalm ziehen. Anschließend gibt es noch ein Frühstück zur Stärkung.
Early-morning-1

Early Morning Skiing

Fulseck - Dorfgastein
09.03.2020 | 07:15
Nützen Sie die Möglichkeit, als erster Ihre Schwünge auf der unberührten, perfekt präparierten Piste vom Gipfel bis ins Tal zu ziehen!
1 - 3 Veranstaltungen von 3

Weitere Event Highlights:

Eisskulptur am Berg mit Bergpanorama im Hintergrund
Art on Snow
Art on Snow
Das einzigartige Winter - Kunstfestival
Vollmond Dinner
Vollmond Dinner
Abendessen auf 1590 Meter
Jazzmusiker auf der Terrasse einer Skihütte vor Publikum auf Bierbänken
Snow Jazz
Snow Jazz
Gastein swingt - Im März hat der Jazz Hochsaison im Gasteinertal.