Wald:Klassik Gastein

Das außergewöhnliche Musik Event im Sommer: Matinee-Konzerte in den Wäldern von Gastein, bei freiem Eintritt! Die Natur genießen und dabei den Klängen klassischer Musik lauschen – eine einmalige Kombination! Die neue Veranstaltungsreihe Wald:Klassik findet im Juli und August 2020 im gesamten Gasteinertal statt.

 

Die Natur als Location: Das Klassik Event findet immer an unterschiedlichen Plätzen der Natur statt und sorgt für ein einzigartiges Ambiente. Die Bäume spenden angenehmen Schatten, das Grün der Blätter beruhigt die Seele. Alle lauschen gespannt auf den Beginn des Konzertes. Da erklingen die ersten leisen Töne, verbinden sich zu einer erhebenden Melodie und erfüllen den Wald mit zauberhaften Klängen. Es hat etwas mystisches an sich, wenn im Naturraum Wald musiziert wird. Dirigentin Elisabeth Fuchs, die als Kuratorin der Wald-Klassik Gastein fungiert, sieht die Zeit für diese neue Art des Musikgenusses gekommen und sagt: „Raus in die Natur und Musik genießen: Das neue Konzept Wald:Klassik passt perfekt in diese Zeit.” Der Eintritt zu allen Musikveranstaltungen der Wald.Klassik ist frei!

Von 16. Juli bis 20. August 2020

Die Wälder des Gasteinertals als exklusive Konzert Location

Ruhe und Entspannung finden zwischen Blättern und Stämmen, dabei Kultur in einer seiner schönsten Formen genießen – das bietet die neue Veranstaltungsreihe Wald:Klassik ab Sommer 2020. Verantwortlich für dieses neue Konzept zeichnen die regionalen Tourismusverbände des Gasteinertals gemeinsam mit der Philharmonie Salzburg. Alle Konzerte finden im kleinen, exklusiven Rahmen statt – sowohl, was Künstler als auch Besucher betrifft. Bis zu sechs Musiker bilden das Ensemble der Philharmonie Salzburg, die Zahl der Besucher ist auf maximal 40 Personen beschränkt. Deshalb ist eine Anmeldung beim jeweiligen Tourismusverband nötig. 

 

Das gesamte Gasteinertal mit den drei Orten Bad Hofgastein, Bad Gastein und Dorfgastein wird Schauplatz der klassischen Konzerte in den Wäldern. Beginn der Konzerte ist immer 11 Uhr, Dauer des gesamten Konzerts etwa 1 Stunde.

Wald:Klassik Termine 2020

Wald:Klassik in Bad Hofgastein

Die Konzerte finden im Angertal statt. Wir treffen uns 45 Minuten vor Beginn des Konzerts beim Waldgasthof. Die Gäste erwartet eine geführte, leichte Wanderung mit Fritz Zettenig. Bei Schlechtwetter finden die Konzerte im Kursaal statt. 

 

Wald:Klassik in Bad Gastein

Die Himmelwandhütte im Kötschachtal ist der Konzertort der Wald:Klassik in Bad Gastein. Wir treffen uns an der Himmelwandhütte und wandern in wenigen Minuten zum Konzertplatz (Fuchsbau). Dieser Weg wird ausgeschildert. Gehzeit vom Grünen Baum: Ca. 45 Minuten. Gerne kann auch eine Kutschfahrt zur Hütte organisiert werden. Bei Schlechtwetter werden die Konzerte in den Wiener Saal verlegt. Zu folgenden Terminen finden die Musik Veranstaltungen statt: 

 

Wald:Klassik in Dorfgastein

Das Abschlusskonzert der Wald:Klassik 2020 findet in Dorfgastein statt. Bei Schlechtwetter wird das Konzert in den Festsaal Dorfgastein verlegt. Wir treffen uns um 9.30 Uhr beim Tourismusverband Dorfgastein. Von dort bringt Sie ein Shuttle zur Huberalm, dem Startpunkt der geführten Wanderung zur Drei Waller Kapelle. Die Gehzeit beträgt etwa 30 Minuten. Wenn Sie nicht gut zu Fuß sind, kann gerne eine Taxifahrt organisiert werden (Preis für Hin- und Retourfahrt: 10,- EUR).

 

 

20. August, Drei-Waller-Kapelle. Treffpunkt Gäste: TVB Dorfgastein, 9.30 Uhr

Verbinden Sie Ihren Sommerurlaub in Gastein im Salzburger Land mit einem unvergesslichen Konzerterlebnis! Klassische Musik in den Wäldern des Gasteinertals – ein Sommer Event der Extraklasse!

Weitere Event Highlights:

Klassik:Sommer
Klassik:Sommer
Musikgenuss in Gastein
Alm:Klassik
Alm:Klassik
Klassische Musik auf den Almen in Gastein.
Schubert in Gastein
Schubert in Gastein
"Zwischen Dur und Moll".