Advent in Dorfgastein

Etwas Schnee liegt im Dorfgasteiner Gemeindepark. Die Volksschüler führen gerade das Hirtenspiel auf, daneben werden von einem Bauern heimische Leckereien angeboten. Winter in Dorfgastein ist immer verbunden mit zur Ruhe kommen und genießen. Schnell hat man das Gefühl im dörflichen Leben integriert zu sein.

 

Festlich geht es auch nach Weihnachten weiter. Beim Ofenfest, wird rund um kleine Holzöfen mit Glühwein, Punsch und Ständchen gefeiert. Zur Wintersonnenwende wird am Dorferberg mit Fackeln ein brennendes Bild entworfen.

Eine Auszeit nehmen. Fern vom Alltag, den Winter neu entdecken. Von Skifahren, über Pferdeschlitten, bis die Ruhe genießen im Thermalwasser.

Ein Dorf als Adventkalender

Bei 24 Dorfgasteiner Familien und Betrieben wird in der Zeit von 1. bis 24. Dezember eines der Hausfenster in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Wie es im Advent der Brauch ist, wird jeden Tag ein "Fensterl" geöffnet.

Die Fenster sind - wie jedes Jahr - bis 6. Jänner zu bewundern.

Dorfgasteiner Adventmarkt

Samstag, 8. Dezember ab 12:00 Uhr

 

In der Adventszeit darf ein Adventmarkt nicht fehlen. Im Dorfgasteiner Gemeindepark werden regionale Produkte sowie Handwerksarbeiten verkauft. Weisenbläser und Anklöckler sowie das Hirtenspiel der Volksschüler untermalen die traditionelle Verankerung der Vorweihnachtszeit in Gastein. 

Top Angebote und Pauschalen

Ski & Therme Kurzaufenthalt

  • 3 Übernachtungen
  • 4 Tages-Skipass Ski amadé
  • 1 Eintritt in die Alpentherme Gastein oder Felsentherme Bad Gastein
ab € 322,00 pro Person
Details & Buchen

Thermenduett Gastein

  • 2 Übernachtungen
  • je 1 Tageseintritt für Alpentherme und Felsentherme
ab € 100,00 pro Person
Details & Buchen

Mini´s Week Gastein

  • 7 Übernachtungen
  • Mini´s Skikurs für Kinder unter 6 Jahre
ab € 385,00 pro Person
Details & Buchen

Weitere Event Highlights:

Adventmarkt im Ortszentrum von Bad Hofgastein
Advent in Bad Hofgastein
Winter in Gastein
Winter in Gastein
Von Skifahren bis Pferdeschlitten, zu Winterwandern und Thermalwasser. Der Winter in Gastein hat viele Seiten.
Krampus, Nikolaus und Körbelträger vor einem Haus
Advent in Bad Gastein