Haubenküche und Hüttenflair: ein genialer Mix

Sieben Haubenköche, alle Meister ihres Fachs, zaubern auf ausgewählten Skihütten Kulinarik auf höchstem Niveau.

Wer kennt sie nicht, die typischen Hüttengerichte aus der Kindheit. Auch heute haben Gulaschsuppe und Würstel durchaus ihre Berechtigung auf den Skihütten im Skigebiet Gastein. Doch hin und wieder gelüstet es gerade in luftiger Höhe nach raffinierten Gerichten, die Auge und Gaumen gleichermaßen schmeicheln. Und an dieser Stelle kommen die Gasteiner Skihauben ins Spiel. Bereits im Herbst feilen die Haubenköche an ihren individuellen Gerichten für die Skihütten. Jeder Koch kreiert eine Spezialität, die täglich auf einer der ausgewählten Hütten angeboten wird. Eine der Vorgaben: die Produkte müssen zum Großteil aus der Region kommen. Selbstverständlich wird das Ambiente der jeweiligen Hütte dem exquisiten Angebot angepasst – inklusive Bedienung am Tisch und Weinbegleitung passend zum Gericht.

Jeden Tag ein anderes Haubengericht

Die Gasteiner Skihauben ermöglichen es den Wintergästen, innerhalb einer Urlaubswoche jeden Tag ein anderes Haubengericht zu genießen und dabei auch noch jeweils eine neue Hütte kennenzulernen. Denn auf jeder Hütte wird ein anderes Haubengericht serviert, das nach dem Rezept des jeweiligen Haubenkochs zubereitet wurde. Ein Angebot, das sich großer Beliebtheit erfreut, nicht zuletzt auch aufgrund des unschlagbaren Preises: maximal 15 Euro kostet ein Haubengericht. Gulaschsuppe und Würstel in allen Ehren – aber wer kann bei so einem Angebot widerstehen?

Von den Haubenköchen zubereitete Gerichte auf Gasteins Skihütten

Starköche für die Gasteiner Skihauben

Wussten Sie, dass das Salzburger Land zu den Regionen mit der höchsten Dichte an Haubenköchen gehört? Große Namen finden sich auch dieses Jahr wieder zur Skihauben-Saison in Gastein ein: Johanna Meier und die Brüder Karl und Rudi Obauer sowie die Gasteiner Jörg Wörther, Sepp Schellhorn, Hans-Peter Berti und Robert Granitzer. Sie alle haben es sich zum Ziel gesetzt, einen unwiderstehlichen Gaumenschmaus zu kreieren, der auf den jeweiligen Skihütten jeden Tag nachgekocht werden kann. Dass alle sieben ausgewählten Köche mit großer Freude und viel Enthusiasmus bei der Sache sind, spricht zudem für das Konzept der Gasteiner Skihauben. Denn in Gastein erlebt hoch oben am Gipfel auch die Kulinarik einen grandiosen Höhenflug.

Appetit bekommen? Lassen Sie sich bei Ihrem Urlaub in Gastein mit exklusiven Gerichten von Salzburger Haubenköchen verwöhnen und genießen Sie eine passend dazu ausgewählte Weinbegleitung. Willkommen am Gipfel des Genusses, willkommen in Gastein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Schneebedeckte Skihütte mit Bergpanorama im Hintergrund
Skihütten
Skihütten
Die schönsten Skihütten im Salzburger Land.
Pärchen beim Frühstücken in der Kuppel auf der Bergstation in Sportgastein, mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt
Gipfelfrühstück
Gipfelfrühstück
Ein Gipfelfrühstück in Gastein, inmitten des Nationalparks Hohe Tauern.
Gerichte aus den Restaurants in Gastein
Via Culinaria
Via Culinaria
Genussreise der Gaumenfreuden: Die Via Culinaria.