Schubert in Gastein 13.09. - 16.09.2018

"Im Wandel der Zeit"

Das Kulturfestival „Schubert in Gastein“ lässt die einzigartige Musik dieses Künstlers wieder aufleben. An wunderbaren Orten in Bad Gastein, wie der Preimskirche am Wasserfall, finden Konzerte und Liederabende statt. Das Festival mit seinen hochkarätigen Mitwirkenden (Camerata Salzburg, Radauer Ensemble, u.a.) ist eine Hommage an Franz Schubert. Der berühmte österreichische Komponist hat 1825 einen Teil des Sommers in Bad Gastein verbracht und hier einige Werke komponiert. Jedes Jahr wird das Programm mit Bezug zu einem bestimmten Thema erstellt. 2018 steht die Musik von Schubert, seine Zeit in Gastein und deren jeweiliger Wandel in den Zeiten im Vordergrund.


Alle Informationen über Schubert in Gastein & dem Festivalprogramm

 

Einzelkarten für “Schubert in Gastein” sind im Tourismusverband in Bad Gastein erhältlich!

Aufnahme vom Kulturfestival - Schubert in Gastein, als Hommage an Franz Schubert

Weitere Event Highlights:

Musiker auf der Bühne der Alpenarena in Bad Hofgastein
Klassik:Sommer
Klassik:Sommer
Heiß her geht´s beim KONZERT:SOMMER in Bad Hofgastein.
Mann sitzt auf einer Couch und betrachtet Gemälde
sommer.frische.kunst.
sommer.frische.kunst.
Kunst- und Kulturfestival im Gasteinertal.
Strohpuppe im Dirndl auf dem Feld
Bauernherbst
Bauernherbst
Der Salzburger Bauernherbst – die 5. Jahreszeit in Gastein.
Panoramablick über das Gasteinertal

Ob Wellnesshotel oder Ferienwohnung, hier finden Sie die schönsten Unterkünfte in Gastein.