Der Familienberg Schlossalm im Gasteinertal

Ihr Motto “Entdecke Dich in Fels und Stein” lässt die Spannung im Salzburger Land nicht zu kurz kommen.

An der breitesten Stelle des Gasteintertals, in Bad Hofgastein liegt die Schlossalm. Hier fühlt sich die ganze Familie beim Wandern wohl. Wählen Sie mit Ihren Kindern aus gemütlichen Rundwegen und entdecken Sie in ihrem Familienurlaub in Österreich, fabelhafte Felsenwesen. Lust auf Action im Sommerurlaub oder Wanderurlaub mit der Familie? Für die familiäre, sportliche Herausforderung gibt es sechs verschiedene Klettersteige zu bewältigen. Breite Wanderwege machen den Weg auch für Kinderwägen ohne Probleme zugänglich. Hüttenfeeling und zur Einkehr laden die Weitmoser Schlossalm und das Hofgasteiner Haus ein. Jetzt fehlt nur noch die richtige Unterkunft für den Urlaub in Gastein, oder soll es ein Pauschalangebot sein?

Outdoor Spielplatz auf 2.050 Meter Seehöhe

Wenn man aus dem Gebäude der Bergstation tritt, wartet bereits der riesige Outdoor Spielplatz auf die kleinen Gäste:

  • 15 m lange Rutsche
  • Netzschaukel
  • Hängematte
  • Kriechtunnel
  • Kletterturm
  • Kletternetzpyramide
  • Karussell
  • Guerilla Rutsche
  • 75m² großes Hüpfkissen

Während Sie auf der Terrasse des Bergrestaurants Kleine Scharte die traumhaften Ausblicke genießen, gehen die Kinder auf Entdeckungsreise. Langweilig wird es dabei garantiert keinem.

Trainieren Sie Ihr Gleichgewicht im Slackline Park

Neben dem Kinderspielplatz befindet sich der höchstgelegene Slackline Park weit und breit. Aber, was ist das eigentlich genau? Ein Gurt- oder Schlauchband wird zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt, und man balanciert darüber. Da es eher locker (= slack) gespannt ist, gibt das Seil (= line) mehr oder weniger nach. Eine tolle Übung für Balance, Koordination und Geschicklichkeit. Da die Höhe und Länge der Slacklines im Park variiert, bleibt es für Anfänger und auch für Profis spannend. Für ganz Mutige ist die in acht Metern Höhe gespannte Slackline die richtige Herausforderung.

Schlossalm Bad Hofgastein

Klettersteige für Sportliche

Die sechs Klettersteige auf der Schlossalm bieten sich für Geübte und Neugierige an. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade bieten Anfängern die Möglichkeit, sich an diese Trendsportart heranzutasten. Gleichzeitig fühlen sich aber auch geübte Klettersteiggeher auf der Schlossalm wohl. Anfänger schaffen im Klettergarten und im  Trittsicherheitsparcours die beste Basis für das spätere Abenteuer in der Wand. Hier werden das Sichern und der Ablauf im Klettersteig geübt. Das vielfältige Klettersteigangebot auf der Schlossalm in Gastein ist im ganzen Salzburger Land einzigartig.

Rundwege für die ganze Familie

Nach der Auffahrt mit der Schlossalmbahnbahn ist es nur ein kurzer Weg zum Ausgangspunkt der sechs Rundwanderwege. Durch die unterschiedliche Länge, Dauer und Anstiegsherausforderung findet jeder den perfekten Weg. Die beiden Rundwege um den Schlossalmsee, in der Nähe der Bergstation, sind wunderbar kinderwagentauglich. Bei den Schlossalm Rundwanderwegen variiert neben Länge und Dauer auch der zu absolvierende Anstieg.

 

RundwegLängeDauerGesamtanstieg
Kleine Seerunde1,20 kmca. 15 Minuten70 m
Große Seerunde1,60 kmca. 20 Minuten100 m
Kleine Aktivrunde1,60 kmca. 30 Minuten120 m
Große Aktivrunde2,00 km ca. 40 Minuten150 m
Große Runde4,50 kmca. 1 Stunde270 m
Gratrundweg "Tauernblick"
nur für geübte Wanderer
6,30 kmca. 2 Stunden293 m

Geheimnisvolle Felsenwesen entdecken

Hier startet die Entdeckungsreise so richtig! Geht man mit bewussten und offenen Augen die verschiedenen Wege entlang, kann es schon passieren, dass man hinter der nächsten Wegbiegung einen Hai oder gar ein Mammut auf der Schlossalm entdeckt. Nur mit der richtigen Portion Fantasie bekommen die natürlichen Felsformationen starke Ähnlichkeit mit Tieren. Haben Sie den Adler und die Kuh schon entdeckt?

Öffnungszeiten Schlossalmbahn 2019

25.05.-20.10. täglich

08.30 bis 16.00 Uhr

Juni & Okcotber: nur zu jeder vollen Stunde in Betrieb

Sommerevents 2019 auf der Schlossalm

Fest am Berg

14. Juli:  Bergmesse des Kameradschaftsbundes, Kinderprogramm, Präsentation der Bergrettung.

Volksmusikalische Wanderung

08. September

Wanderschaukeltage

30. Juni, 12., 19. und 30. Juli, 7., 15. und 20. August

Von Gipfel zu Gipfel schaukeln, vier Bergbahnen sind für Sie zwischen Bad Hofgastein und Bad Gastein in Betrieb.

Kontakt Gasteiner Bergbahnen

E-Mail: [email protected]
Telefon: +43 64 32 6455
Webseite: www.skigastein.com 

Das könnte Sie auch interessieren:

Wanderer auf dem Zirbenweg am Graukogel in Bad Gastein
Erlebnisberg Graukogel
Erlebnisberg Graukogel
Entdecken Sie den Zirbenzauber in Bad Gastein.
Familie beim Wander auf dem Fulseck in Dorfgastein mit Blick auf den Bergsee
Erlebnisberg Fulseck
Erlebnisberg Fulseck
Entdecken Sie das Wander- und Mountainbikeparadies Fulseck.
Wanderer auf der Hängebrücke - Stubnerkogel Bad Gastein
Erlebnisberg Stubnerkogel
Erlebnisberg Stubnerkogel
Stubnerkogel - der schönste Aussichtsberg im Gasteinertal.