Die schönsten Klettersteige in Gastein im Salzburger Land

Hoch hinaus: Beim Schlossalm Klettersteig in Gastein den Glücksgefühlen entgegen kraxeln. 

Sie wollen hoch hinaus und den rauen Fels unter Ihren Fingern spüren? Dann werden Sie die Klettersteige in Österreich, speziell im Gasteinertal, bestimmt begeistern! Während Sie mit Bedacht die beste Route wählen, den kühlen Stein unter den Handflächen spüren und die Koordination von Händen und Füßen immer besser klappt, kommen Glücksgefühle auf.
  

Und Sie werden sehen: Oben angelangt, genießen Sie nicht nur das herrliche Panorama der Gasteiner Bergwelt. Sondern Sie sind auch richtig stolz, den Klettersteig bezwungen zu haben. Bestimmt war es nicht das letzte Mal!

 

 

Klettersteige für Anfänger im Salzburger Land

Sie sind Klettersteig Anfänger und möchten sich bei Ihrem Sommerurlaub in Gastein das erste Mal an einem Klettersteig versuchen? Wunderbar! Im Gasteinertal gibt es viele Klettersteige, die für Anfänger bestens geeignet sind. Auf der Schlossalm gibt es sechs verschiedene Klettersteige mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Am besten, Sie kontaktieren vorab einen Bergführer der Alpinschule Angerer. Dort können Sie auch die benötigte Kletter Ausrüstung ausleihen. Und Sie lernen den Umgang mit dem Anseilgurt und das Sichern am Klettersteig von der Pike auf – von einem Experten. So steht einem sicheren „Kraxeln“ auf einem Klettersteig im Salzburger Land nichts mehr im Weg!

Schwierigkeitsbewertung

Die Klettersteige sind mit unterschiedlichen Schwierigkeitsbewertungen ausgezeichnet. Je nach Erfahrung können Sie den optimalen Klettersteig für Sie wählen. A steht für leichte Klettersteige, B für mäßig schwierig, C für schwierig, D für sehr schwierig und E für extrem, hier sollten nur wahre Profis auf den Steig.

Kinde beim Abseilen von einem Klettersteig

Übungsklettersteig

Routen für erste Erfahrungen am Klettersteig und eine schwierig Variante für Profis

Schwierigkeit: B/C/D/E

Höhendifferenz: 30 m

Länge: 40m

Zustieg: 30 min

Klettersteig: 20 min

Abstieg: 30 min

Ausgangspunkt: Bergstation Kasereben

 

 

 

Klettersteig kleine Scharte

Netter, Kleiner Übungsklettersteig

Schwierigkeit: Variante leicht B/C

Höhendifferenz: 95 m

Länge: 135 m

Zustieg: 30 min

Klettersteig: 20 -30 min

Abstieg: 30 min

Ausgangspunkt: Bergstation Kasereben

 

 

Klettersteig auf der Schlossalm in Bad Hofgastein

Klettersteig Weitmoser

Abwechslungsreicher Klettersteig, für Erfahrene

Schwierigkeit: B/C

Höhendifferenz: 150 m

Länge: 330m

Zustieg: 25 min

Klettersteig: 1 Stunde

Abstieg: 25 min

Ausgangspunkt: Bergstation Kasereben

 

 

 

Klettersteig Mauskarspitze

Kurzer, mittelschwerer Klettersteig

Schwierigkeit: B/C

Höhendifferenz: 130 m

Länge: 250 m

Zustieg: 60 min

Klettersteig: 50 min

Abstieg: 60 min

Ausgangspunkt: Bergstation Kasereben

 

 

 

Kletterer üben sich am Klettersteig auf der Schlossalm

Klettersteig Hirschinger

Spaß und Action durch Seilbrücken und Flying Fox!

Schwierigkeit: B/C bis D/E

Höhendifferenz: 125 m

Länge: 300m

Zustieg: 60 min

Klettersteig: 1 Stunde

Abstieg: 60 min

Ausgangspunkt: Bergstation Kasereben

 

 

 

Klettersteig Hochalmblick

Einer der schwersten Klettersteige im Gasteinertal

SchwierigkeitD/E

Höhendifferenz: 200 m

Länge: 400 m

Zustieg: 35 min

Klettersteig: 1 ½ Stunden

Abstieg: 35 min

Ausgangspunkt: Bergstation Kasereben

 

 

 

Detaillierte Beschreibung der Klettersteige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kletterer auf einer Wand im Gasteinertal
Klettern
Klettern
Klettern ist eine der aufregendsten Sportarten in der freien Natur.
Flying Waters, ein Flying Fox über den Wasserfall in Bad Gastein. Ganzjährig geöffnet.
Flying Waters
Flying Waters
Fliegen Sie über Bad Gastein.
Gruppe am Klettersteig in Gastein
Erlebnisberge
Erlebnisberge
Für Familien und Abenteurer, für mutige Entdecker und Outdoor Fans.