Gasteiner Alpenstrasse

Bad Gastein

Die Gasteiner Alpenstraße verbindet das Gasteinertal (Ausgangspunkt ist Böckstein) mit dem Naßfeld -mitten im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern.


Die Gasteiner Alpenstraße (erbaut 1970 bis 1972) verbindet mit einer Länge von 4,2 km die Täler des Gasteinertal (Ausgangspunkt ist Böckstein) mit dem Naßfeld - einer wunderschön gelegene Hochebene mitten im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern.

"Der schönste Talschluss im Nationalpark Hohe Tauern" ist im Sommer ein Erlebnis für Natur- und Wanderliebhaber. Urige, kleine Almen bieten Einkehrmöglichkeiten und verpflegen Ihre Gäste mit heimischen Produkten aus eigener Erzeugung. Wanderungen, Bergtouren und hochalpine Touren - ein umfangreiches Angebot für Familien bis hin zum Gipfelstürmer.


Das Nassfeld wird im Winter zu "Sportgastein". Skifahrer und Langläufer erfreuen sich an der Schneesicherheit bis Anfang Mai. Das höchstgelegene Skigebiet in Gastein bietet aber auch romantische Winterwanderwege - Entspannung pur in der gesunden Bergluft der Hohen Tauern!

Preise:
Pro Person im PKW € 5,50
Pro Person im PKW mit Gästekarte € 5,00
Pro Person in Bussen € 4,50
10er Block € 43,00
Kinder von 10 bis 15 Jahren € 1,50
Kinder unter 10 Jahren frei



Öffnungszeiten
Samstag (heute)
07:00 - 18:00
Sonntag
07:00 - 18:00
Montag
07:00 - 17:00
Dienstag
07:00 - 17:00
Mittwoch
07:00 - 17:00
Donnerstag
07:00 - 17:00
Freitag
07:00 - 17:00

Adressen
Gasteiner Alpenstrasse
Gasteiner Alpenstrasse
5645 Böckstein, AT