Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto bleiben Sie vor Ort mobil und unabhängig.

Sie wollen Ihr Gepäck bequem verstauen? Egal wie schwer und groß Ihre Taschen sind, mit der Anreise mit dem Auto ersparen Sie sich so manche Mühe. Entscheiden Sie den Wochentag und die Uhrzeit wann es losgehen soll und kommen Sie mit dem Auto nach Gastein.

Geben Sie Ihre Startadresse ein
  
Wählen Sie Ihren Zielort


Anreise aus Ostösterreich

Nehmen Sie am besten die Westautobahn A1 bis zum Knoten Salzburg. Hier wechseln Sie auf die Tauernautobahn A10 Richtung Villach. Bei Bischofshofen (Knoten Pongau) fahren Sie  von der Autobahn ab und nehmen die Bundesstraße B311 Richtung Gasteinertal. In Lend verlassen Sie diese und erreichen Gastein. Die Bundesstraße B167 führt durch das Tal.

Anreise über München

Von Norden (über München) nehmen Sie die Autobahn A8 Richtung Süden. Nach der Grenze geht es weiter auf der Tauernautobahn A10 Richtung bis zum Knoten Pongau (Bischofshofen). Weiter auf der Bundesstraße B311 bis nach Lend. Hier geht die Abzweigung ins Gasteinertal (Bundesstraße B167).

Anreise über Innsbruck

Von Westen (über Innsbruck) fahren Sie auf der Inntalautobahn A12 Richtung Wörgl. Bei  der Abfahrt Wörgl Ost verlassen Sie die Autobahn und folgen der Bundesstraße B178 Richtung St. Johann in Tirol. Von dort fahren Sie auf der Bundesstraße B164 Richtung Fieberbrunn bis nach Saalfelden wo Sie auf die Bundesstraße B311 wechseln. Biegen Sie bei Lend rechts  ins Gasteinertal ab.

Anreise aus dem Süden über die Tauernautobahn

Von Süden (über Klagenfurt, Villach, Slowenien, Italien) nehmen Sie die Tauernautobahn A10 bis Spittal an der Drau. Fahren Sie zunächst auf den Bundesstraßen B100 und B106 bis nach Obervellach. Hier geht die Bundesstraße B105 nach Mallnitz zur ÖBB Autoschleuse Tauernbahn.

Anreise über die ÖBB Tauernschleuse

Die Tauernschleuse verbindet das Gasteinertal in Salzburg mit dem Mölltal in Kärnten. Egal, ob Sie die Durchfahrt im Vorhinein geplant haben oder kurzfristig einem Stau auf der Tauernautobahn A10 ausweichen wollen. Mit der ÖBB Tauernschleuse gelangen Sie sicher in Ihre Urlaubsregion Gastein.

Die Autoüberstellzüge verkehren im 60 Minuten Takt, sowohl nach Norden, als auch nach Süden. Die kurze Fahrtdauer von 11 Minuten vergeht wie im Flug.

Abfahrtszeiten Richtung Norden (Mallnitz-Obervellach nach Böckstein)


05.5006.5007.5008.5009.5010.5011.5012.3013.50
14.5015.5016.5017.5018.5019.5020.5021.5022.50

 

Eine Einzelfahrt für PKWs kostet € 17.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Wenn Sie noch nie im Gasteinertal waren, nutzen Sie den Google Maps Routenplaner. Hier erhalten Sie verschiedene Varianten inklusive geschätzter Fahrtdauer.

 

Die aktuellen Verkehrsmeldungen, Informationen zu Straßensperren oder Staus für Ihre Anreise in Österreich erhalten Sie beim ÖAMTC. Für Ihre Anreise aus Deutschland empfehlen wir einen Blick auf die aktuellsten Verkehrsmeldungen auf verkehrsinfo.de. Diese Daten sollen Ihnen bei der stressfreien Anreise in Ihren wohlverdienten Urlaub helfen!

 

Wichtig! Auf den österreichischen Autobahnen besteht Vignettenpflicht! Eine 10-Tages- Vignette kostet aktuell  € 8,90 für PKW und € 5,10 für Motorräder. Die Vignette erhalten Sie bei fast allen Tankstellen und Autobahnraststätten in Grenznähe.   

Das könnte Sie auch interessieren:

Flugzeug mit Sonnenuntergang im Hintergrund
Fluganreise
Fluganreise
Alles rund um die Anreise mit dem Flugzeug.
Zug im Bahnhof
Zuganreise
Zuganreise
Planen Sie die Anreise mit dem Zug.
Kleinbus auf Landstraße
Hausabholung
Hausabholung
Packen Sie Ihren Koffer und lassen Sie sich einfach von Zuhause abholen.
Bus auf einer Landstraße
Mobilität vor Ort
Mobilität vor Ort
Mit den öffentlichen Linienbussen reisen Sie stressfrei und komfortabel.