Geführte Hochtour mit Bergführer: Ankogel

Themen: Sommer | Wandern
Infos zur Veranstaltung:

Lernen Sie mit Steigeisen über vergletschertes Gelände zu gehen und erklimmen Sie den Ankogel im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern.
Gehzeit: ca. 3,5 Stunden/ im Aufstieg: 620 m, im Abstieg: 620 m

Der Ankogel wurde als erster Gletschergipfel und als einer der ersten Dreitausender bereits 1762 vom Anlauftal aus durch den Bauern Patschg erstbestiegen. Im Jahre 1826 erklommen Erzherzog Johann und Baron Herbert den mächtigen Gipfel. Um 7.30 Uhr treffen wir uns beim Kur- & Tourismusverband Bad Hofgastein - nächste Zustiegsmöglichkeit in Bad Gastein - und fahren mit dem Taxi über die Tauernschleuse zur Ankogel Bahn in Mallnitz. Mit der Ankogelbahn erreichen wir rasch die Höhe von 2.626m, wo unsere Tour startet. Zuerst Richtung Radegg Scharte, welche wir mit leichter Kletterei bewältigen und den kleinen Ankogel (3.096m) erreichen. In leichterem Gelände geht es weiter zum Großen Ankogel 3.250 m. Abstieg gleich wie Aufstieg.

Wichtige Informationen für geführte Hochtouren:
€ 30,00/Person inkl. Taxikosten und Bergführer
Mindestteilnehmerzahl 3 Personen, Maximalteilnehmerzahl 6 Personen
Ausrüstung:
• Wasserdichte Bergschuhe mit guter Passform und Profilsohle Klasse - C, auch für Steigeisen geeignet
• Stöcke, Steigeisen
• wetterfeste Kleidung und Wechselwäsche
• Sonnenschutz Kappe, Sonnencreme, eventuell Stirnband und dünne Handschuhe
• Jause und genügend zum Trinken
Steigeisen und Gurt können direkt vor Ort bei den Bergführern ausgeliehen werden € 10,00/Person
Bei dieser Hochtour sind auf Grund der Dauer, Länge und Schwierigkeit eine sehr gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt Voraussetzung!
Die Mitnahme von Hunden ist bei keiner der Touren erlaubt!


Veranstaltungsort
Kur- & Tourismusverband Bad Hofgastein
Tauernplatz 1
5630 Bad Hofgastein, AT


Geführte Hochtour mit Bergführer: Ankogel
Themen: Sommer | Wandern
Treffpunkt: Kur- und Tourismusverband, Bad Hofgastein
Fr, 30.08.2019
07:30 Uhr