Berge voll schöner Augenblicke

Die Erlebniswelt erstreckt sich über vier Gipfel im Gasteinertal. Jeder für sich ist ein Unikat und lädt ein, Einzigartiges zu erleben. Dürfen wir vorstellen:

Der Aussichtsberg - Stubnerkogel, Bad Gastein
Wer ein bisschen Höhenluft schnuppern und dabei auch noch die höchstgelegene Hängebrücke Europas überqueren möchte, ist am Stubnerkogel genau richtig. Hier ist ein 360-Grad-Panoramablick inklusive.


Der Familienberg - Schlossalm, Bad Hofgastein
Action, Spaß und Adrenalin für die ganze Familie warten auf der Schlossalm. Egal ob bei genüsslichen Wanderungen oder schweißtreibenden Klettertouren.

 

Der Zirbenberg - Graukogel, Bad Gastein
Unberührte Natur, reine Bergluft, abwechslungsreiche Pfade und ein jahrhundertealter Zirbenbestand laden zum Entspannen ein. Dem Duft der Zirben wird eine beruhigende Wirkung auf Herz und Kreislauf nachgesagt. Der perfekte Ort um eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.

 

Der Abenteuerberg - Fulseck, Dorfgastein
Paragleiten, Drachenfliegen, Mountainbiken oder den Berg im Laufschritt bezwingen. Sportliche Outdooraction ist hier zu Hause. Für eine entspannte Verschnaufpause, bietet sich der Spiegelsee an.

Betriebszeiten Bergbahnen 2020

Stubnerkogelbahn - Bad Gastein
täglich von 21. Mai bis 11. Oktober

 

Schlossalmbahn - Bad Hofgastein
täglich von 30. Mai bis 2. November

 

Graukogellift - Bad Gastein
täglich von 11. Juni bis 27. September

 

 

Gipfelbahn Fulseck - Dorfgastein
täglich von 25. Juni bis 27. September
21. Mai bis 21. Juni / 01. bis 18. Oktober Donnerstag bis Sonntag
täglich von 22. Oktober bis 2. November

 

Goldbergbahn - Sportgastein
19. Juli - Tag des Goldes
8. und 9. August - Almenfest

Weiter im Urlaub

Almhütte im Gasteinertal
Must do
Must do
10 Tipps für den Urlaub in den Bergen
Mann auf dem Gipfel mit Ausblick auf das Bergpanorama Gasteins
Wanderungen in Gastein
Wanderungen in Gastein
Almen, Grasberge und alpines Gelände
Bergpanorama Gastein
Anreise
Anreise
Viele Wege führen nach Gastein