Familiensommer in Gastein im Salzburger Land

Zwischen hohen Bergen und saftig-grünen Wiesen Abenteuer erleben und die Freiheit der Sommerferien 2019 in vollen Zügen genießen – in Gastein erwartet Sie und Ihre Kinder Familienurlaub, wie er sein soll.

 

Morgens beim Frühstück schon die Vorfreude spüren auf das, was der neue Tag bringen wird. Tagsüber in den Bergen laufen, springen, klettern, reiten oder fischen und dabei die klare Bergluft einatmen. Später im quirligen Schwimmbad oder kristallklaren Bergsee das kühle Nass genießen und das Temperament etwas abkühlen. Beim Abendessen in der gemütlichen Unterkunft den Kopf voller schöner Geschichten des vergangenen Tages haben. Danach mit leuchtenden Augen müde aber glücklich ins Bett fallen, um am nächsten Tag voller Vorfreude wieder aufzuwachen.

 

So kann für Ihr Kind ein Urlaubstag im Gasteinertal aussehen. Und wenn die Kinder Spaß im Sommerurlaub  in Österreich haben und zufrieden sind, sind es die Eltern auch. Und können selbst im Familienurlaub einmal Zeit zu zweit genießen. In Gastein stehen Ihnen alle Möglichkeiten für einen gelungenen Familiensommer offen – Sie brauchen sie nur zu ergreifen. Am Besten bei "Wandern und Erleben mit GASTI" – dem Maskottchen des Tales!

Aktiv in den Sommerferien: Urlaub in Gastein für kleine Abenteurer

Gastein ist das perfekte Urlaubsziel für kleine und große Entdecker. Ob Sie Ihren Sommerurlaub 2019 als Single mit Kind planen oder mit der Großfamilie verreisen. Ob Sie einen Kurzurlaub in Gastein planen, auf der Durchreise zur Tauernschleuse ein paar Tage Urlaub in Gastein einlegen oder eine lange Auszeit planen – kindgerechte Abenteuer warten beinahe hinter jeder Hügelkuppe und Wegbiegung. Entlang des Sagenweges erleben Kinder zum Beispiel zauberhafte Geschichten aus längst vergangenen Zeiten und lösen dabei kleine Rätsel.

 

Beim Brotbacken lernen sie den Teig selbst zu kneten und daraus Laibe zu formen und genießen beim anschließenden Verkosten den Duft des frischgebackenen Bauernbrotes. Bei geführten Reitausflügen über grüne Wiesen und durch schattige Wälder erleben Ihre Kinder, warum sich das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde finden lässt. Bei einer gemütlichen Radtour treten sie kräftig in die Pedale und können auf den sicheren Radwegen ein Stück um die Wette fahren.

 

Das Familienbad "Solarbad“ in Dorfgastein, das an einem sonnigen Fleckchen im Grünen gelegen ist, verspricht Badespaß für die ganze Familie. Und auf den vier Erlebnisbergen Fulseck, Schlossalm, Stubnerkogel und Graukogel erleben kleine Entdecker große Abenteuer, zum Beispiel am weitläufigen Kinderspielplatz oder beim „Kraxeln“ am Familienklettersteig.

Schwimmbecken vom Solarbad in Dorfgastein
Familie beim Wander auf dem Fulseck in Dorfgastein mit Blick auf den Bergsee

Fliegenfischen und Goldwaschen: Ferien mit Nostalgie-Charme

Tief durchatmen und die Schönheit des Nationalparks Hohe Tauern genießen. Warten, während das glasklare Wasser der Kötschachtaler Ache munter plätschernd vor sich hinfließt. Und spüren, wie eine gewisse Spannung in der Luft liegt, bevor der erste Fisch anbeißt. Fliegenfischen ist für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. In Gastein erleben Sie beim Fischen gemeinsam mit Ihren Kindern die Natur von ihrer schönsten Seite – direkt im Nationalpark Hohe Tauern, an der herrlichen Kötschachtaler Ache, in der sich viele Bachforellen tummeln.

 

Fischen der etwas anderen Art können Sie auch beim Goldwaschen in Gastein. Hier erleben Sie gemeinsam mit Ihren Kindern spannende Schatzsucher-Momente. Ist das dort in der dunklen Pfanne ein kleines Stück Tauerngold, das da zwischen den Sandkörnern hervorblitzt? Ambitionierte Nachwuchs-Schatzsucher können bei den vielen verschiedenen Goldwaschplätze im Gasteinertal auf den Spuren der alten Goldgräber wandeln.

 

Egal, ob Ihr Kind ein wilder Abenteurer ist oder ein kleiner Träumer, ob es lieber mit Umsicht und Ruhe die Wunder dieser Welt entdeckt oder gleich voller Tatkraft etwas Selbermachen möchte – in Gastein stehen Ihren Kindern während des Sommerurlaubs im Salzburger Land alle Möglichkeiten offen.

Person beim Goldwaschen im Gasteinertal

Wanderungen mit Kindern im Gasteinertal

Sie verbringen mit Ihren Kindern den Sommerurlaub in Gastein? Dann ist Ihr Anspruch an Wanderungen bestimmt ein anderer, als wenn Sie alleine oder mit Ihrem Partner Urlaub in den Bergen machen. Mit Kindern steht meistens das Erlebnis im Vordergrund. Außerdem sollten die Wanderungen nicht zu lange dauern und nicht zu anstrengend sein. Vielleicht haben Sie auch ein sehr kleines Familienmitglied, das im Kinderwagen mit von der Partie ist?

 

Auch kinderwagentaugliche Wanderwege gibt es in Gastein genug. Hier eignen sich am besten Promenaden und Forststraßen, die nicht zu steil sind. Sie finden diese im gesamten Gasteinertal, etwa in Sportgastein, im Kötschachtal, beim Rundwanderweg an der Gasteiner Achenpromenade oder dem Gasteiner Höhenweg. Auch viele der Gasteiner Themenwanderwege sind ideal für Kinder. Alles was Sie jetzt noch tun müssen, ist, sich eine Wanderung auszusuchen.

Kindgerechte Wanderungen in Gastein

Angertal in Bad Hofgastein

Das Angertal in Bad Hofgastein ist nicht nur ein Geheimtipp für kleine Schatzsucher.  Beim Goldwaschen im Angerbach findet man mit etwas Glück sogar den einen oder anderen glänzenden Schatz. Den Wanderweg entlang des Angerbaches kann man auch gemütlich mit dem Kinderwagen bis zum Talschluss entlang spazieren.

Astenalmen in Böckstein

Die Astenalmen in Böckstein bei Bad Gastein punkten mit einem schönen, großzügigen Spielplatz und einem gepflegten Streichelzoo für Kinder. Auf der oberen Astenalm bieten die Hüttenwirte hauseigene Produkte und heimische Schmankerl an.

Wiesenkräuter-Wanderung

Bei einer Wiesenkräuter-Wanderung entdecken Ihre Kinder die vielfältigen Schätze, die im wahrsten Sinne des Wortes vor unserer Haustüre wachsen, und lernen ihre Wirkungsweise auf die Gesundheit kennen. Am 05. und 26. August 2019 von 09.30 bis 12.00 Uhr beim Kräuter- und Genussbauernhof Mühlhof in Bad Hofgastein (€ 3,00 pro Kind)

Familie beim Wandern in den Gasteiner Bergen

10 Dinge, auf die Sie sich im Familiensommer in Gastein freuen können:

  1. leuchtende Kinderaugen

  2. Schatzsucher-Momente beim Goldwaschen

  3. eine echte Bärenhöhle.

  4. das glasklare Wasser der Kötschachtaler Ache.

  5. Familienwanderungen mit Abenteuerfaktor.

  6. der Duft von frischgebacknem Bauernbrot.

  7. sich von alten Sagen in eine magische Welt entführen lassen.

  8. auf der Speed-Rutsche Rekorde brechen.

  9. tierische Freundschaften schließen.

  10. sich am Gipfel wie der König der Welt fühlen.

Buchen Sie

Ihren Familienurlaub!

Direkt buchen und alle Vorteile genießen:
Provisionsfrei
Sicher & Schnell
Rundum Service