Heumoosalm

Themen: Sommer | Herbst | Wandern
geschlossen
Dorfgastein

Erwandern Sie die Heumoosalm von der Mittelstation aus über den Pilzlehrpfad! Ein Erlebnis für Jung und alt. Stärken können Sie sich dann mit den selbstgemachten Produkten von Familie Schwaiger.


Ein ganz besonderes Ausflugsziel ist die urige Heumoosalm auf 1.616 Höhenmeter. Von Mitte Juni bis Ende September ist sie bewirtschaftet und lässt Wandererherzen höher schlagen. Kehren Sie ein und genießen Sie den herrlichen Ausblick auf den Schuhflicker - ein sagenumwobener Berg in Gastein. Im Herzen der Natur schmecken die selbstgemachten Produkte - von der herzhaften Brettljause bis zu den, bei den Kindern besonders beliebten, Bauernkrapfen - doppelt so gut! Begonnen wird die Tour in Dorfgastein, die Straße hinauf zum bekannten Hauserbauer. Von hier rechts hinauf bis zum Reitergut und nach etwa 300 m neuerlich rechts abbiegen. Nach ein paar Serpentinen bergauf durch den Wald, direkt zur Heumoosalm. Sie können auch die Auffahrt mit der Gipfelbahn bis zum Fulseck wählen und beim Abstieg bei der Heumoosalm einkehren. Bei jeder Witterung geöffnet!



Öffnungszeiten

von Mitte Juni bis Ende September täglich geöffnet.