Gasteiner Kur & Gesundheit

Medizinisch nachgewiesen und vollkommen natürlich: Urlaub ist heute nicht nur Erholung - der Aufenthalt in Gastein ist eine Kur für Körper und Seele. Den Körper in Balance bringen, manch einen Schmerz lindern, oder einfach mal wieder richtig durchatmen können. Die Kur wirkt regenerativ, präventiv und unmittelbar. Schmerzfrei ohne Medikamente für mehr Lebensqualität im Alltag. Auch danach. 

Wer jetzt nur an Wellness denkt, liegt falsch: In den Kureinrichtungen trifft man auf medizinisches Fachpersonal und Ärzte. Denn die Gasteiner Kur ist kein Hokuspokus. Die Wirkung der Radontherapie ist wissenschaftlich nachgewiesen. Die Therapie kurbelt die Zellerneuerung auf natürliche Art und Weise an und stabilisiert das Immunsystem - ganz ohne Medikamente. Das führt zur ersehnten langanhaltenden, natürlichen Linderung von Rücken-, Hüft-, und Knieschmerzen sowie Besserung bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder asthmatischen Beschwerden. 

Zwischen den heilsamen Therapien: durchatmen in der Natur der Gasteiner AlpenDer Kreislauf kommt in Schwung. Das Gasteinertal lockt mit Bergsportarten wie SkifahrenWandern, Mountainbiken und vieles mehr. Ständiger Begleiter: der Genuss! Sei es auf einer der zahlreichen Almen mit einer frischen Buttermilch oder regionalen Bauernkrapfen mit hausgemachtem Sauerkraut. Für die Seele reicht oft schon der Anblick der Hohen Tauern mit ihren weißen Gletschern.

Das beste kommt zum Schluss: Weil die Wissenschaft die Wirkung der Gasteiner Kur bereits nachgewiesen hat, übernehmen auch Krankenkassen oft teilweise oder gänzlich die Kosten der Heilbehandlungen. Wie das genau funktioniert, wird hier erklärt. Gerne erklären aber auch die Gasteiner Experten, wie man zur persönlich auf jeden einzelnen Gast abgestimmten Kur kommt.

Gastein ist kräftigend. Gastein ist stabilisierend. Jetzt im Urlaub einen Schritt weitergehen und präventiv das Ich stärken!

Spezifische Fragen zur Kur?

Unsere Gasteiner Experten beantworten gerne
alle Fragen zur Kur und zum Kurantrag.

Jetzt Anfrage schicken oder anrufen unter
der kostenlosen Hotline 00800 888 777 22! 

Anfrage zur Kur

So verbessert die Gasteiner Kur die Gesundheit und lindert Schmerzen

Kurz gesagt - Die Gasteiner Radontherapie regt Zellen im Körper an, sich selber zu reparieren. Während man in der Radonthermalwanne liegt, im Radondunstbad schwitzt oder im Gasteiner Heilstollen entspannt, gelangt das Radon über die Atemwege und die Haut in den Körper. Das Edelgas setzt dabei eine milde Alphastrahlung im Körper frei. Diese Strahlung aktiviert einen speziellen Botenstoff, der Entzündungen reduziert und den natürlichen Heilungsprozess fördert. Das Ergebnis: Die Anzahl freier Radikale im Körper verringert sich und man hat weniger Schmerzen

Wie lindert die Gasteiner Kur Erkrankungen ...

... des Bewegungsapparates

  • Morbus Bechterew
  • Rheumatoide Arthritis
  • Arthrosen
  • Wirbelsäulensyndrom
  • Entzündete Sehnen
  • Schmerzhafte Bänder
  • Tendinosen
  • Rückenschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Gelenksschmerzen
  • Hüftschmerzen
  • Fibromyalgie
  • Osteoporose

... der Atemwege

  • Chronische Bronchitis
  • Lungenemphysem
  • Asthma Bronchiale

... der Haut

  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte (Psoriasis)

Der Einsatz lohnt sich auch bei

Wechseljahresbeschwerden,

zur allgemeinen Prophylaxe und

Immunstabilisierung.

Wichtig zu wissen:

Bei Schwangerschaft, unbehandelter Schilddrüsenüberfunktion, schwerer Klaustrophobie sowie Krebserkrankungen im ersten Jahr nach Therapieende sollte keine Radontherapie erfolgen. Auch bei schweren Herz-, Kreislauf- und Nierenerkrankungen wird eine ärztliche Rücksprache empfohlen.

Die Gasteiner Heilmittel

Dame beim Einstieg ins Thermalwasserbecken
Radontherapie
Radontherapie
Wie wirkt die Heilkraft des Radons im Heilstollen, im Thermalwasser oder im weltweit einzigartigen Thermal Dunstbad?
Gasteiner Heilstollen
Gasteiner Heilstollen
Das perfekte Zusammenspiel von Radon, Wärme und Luftfeuchtigkeit macht den Gasteiner Heilstollen zum effektiven Heilmittel.
Aufnahme vom Thermalwasser Badesee
Thermalwasser
Thermalwasser
Abschalten, eintauchen und die Heilkraft des Gasteiner Thermalwassers auf sich wirken lassen.

Mehr erfahren über den Kurantrag, die Therapiezentren und Ärzte vor Ort.

Mag. Dr. scient. Med. Martin Gaisberger, wissenschaftlich-operativer Leiter des Forschungsinstitutes Gastein, erklärt kurz das Forschungsinstitut Gastein und die Wirkung des Radons

Medizinisch fundierte und wissenschaftlich erforschte Therapie

Nachgewiesene Wirkung bei chronischen Erkrankungen

Sie wollen aktiv für Ihre Gesundheit vorsorgen und von den Gasteiner Heilverfahren nachhaltig profitieren?