FEBS & GRIPS Reitpädagogische Betreuung

Themen: Sommer | Kinder
Dorfgastein

Mit allen Sinnen können Kinder spielerisch Pferde- und Naturerfahrungen sammeln. Nicht Leistung zählt sondern freudevolle und positive Erlebnisse stehen im Vordergrund.                                


 


 


Im Rahmen der Reitpädagogischen Betreuung kommen die Kinder dem Pferd spielerisch näher und sammeln erste Reiterfahrung ohne Angst und Erfolgsdurck. Mit Spiel und Spaß lernen die Kinder sich selbst und das Pferd spüren sowie das richtige Putzen und Füttern der Tiere.

Reitpädagogische Betreuung bedeutet FEBS®

Im Spiel tauchen die Kinder in eine eigene Welt ein. Das Pferd wird zum Freund, Beschützer, Spielgefährten und Begleiter.

Die Kinder fühlen das Pferd, lernen es verstehen und können darüber hinaus die Natur und das Leben am Bauernhof erleben.

Beweglichkeits- und Koordinationsübungen am Pferd schulen schrittweise die Körperwahrnehmung und sensibilisieren das Körpergefühl.

Spielerisch wird der Teamgeist gefördert und die Achtsamkeit gegenüber dem Tier gestärkt.



Öffnungszeiten

nach telefonischer Anmeldung


Links

Adressen