Urlaub und Kur in Gastein verbinden

Gastein im Salzburger Land ist der beste Ort, um natürlich schmerzfrei zu werden. Gastein ist der schönste Platz, um Körper und Geist zu erholen.

Viele Kurgäste sind während eines Sommerurlaubes oder Winterurlaubes in Gastein auf die einzigartigen Heilmittel aufmerksam geworden. Die Verbindung von Kur und Urlaub, von Therapie und Erholung ist in Gastein Programm. Wer privat eine Kur im Gasteinertal macht, kann außerhalb der Therapiezeiten das gesamte Freizeitangebot in Gastein nutzen.

 

600 Kilometer Wanderwege von einfachen Promenaden bis in die vergletscherten Gipfel des Nationalparks Hohe Tauern lassen das Herz jedes Wanderers höher schlagen. Vier Berge im Tal sind zum Almorama Bergerlebnis zusammengefasst und mit Liften einfach erreichbar und bieten vom Zirbenzauber bis zur Hängebrücke tolle Bergerlebnisse. Oder wie wäre es mit einer Radtour entlang der Gasteiner Orte? Im Winter lädt Gastein als Teil der ski amadè auf mehr als 200 Kilometer bestens präparierte Pisten und perfekte Langlaufloipen ein, um sich sportlich zu betätigen. Egal welches Wetter es hat, einen Eindruck über die heilende Wirkung des Wassers spürt man in den Gasteiner Thermen

Mann im Thermalwasserbecken neben einem kleinen Wasserfall

Gastein bietet für jeden das Richtige

Das Urlaubsangebot im Gasteinertal ist unbeschreiblich groß. Egal ob sie den Sommerurlaub, Winterurlaub oder Wanderurlaub mit einer Kur verbinden möchten. Neben den Aktivitäten gilt es auch die Orte des Gasteinertales zu entdecken. Der weltberühmte Kurort Bad Gastein, das sonnige Bad Hofgastein und das familiäre Dorfgastein bieten für jeden Gast das passende Umfeld für die perfekte Erholung. Gemütliche Cafes, leicht erreichbare Almhütten und ausgezeichnete Restaurants locken mit kulinarischen Köstlichkeiten.

 

Im Veranstaltungskalender steht ebenso die Abwechslung in Vordergrund. Klassische Kurkonzerte neu interpretiert, Einkaufsabende, Kunst- und Kulturfestivals und Brauchtumsveranstaltungen berreichern den Kalender. Ebenso vielfältig sind die Möglichkeiten der Anreise in Ihren Urlaub im Gasteinertal. 

Heilmittel zum Kennenlernen

Mit einem Schnupperbad in der Radonthermalwanne oder einer Kennenlern-Einfahrt in den Gasteiner Heilstollen kann man die natürlichen Heilmittel Gasteins ausprobieren. Als Urlauber sollten Sie sich diese Möglichkeit auf keinen Fall entgehen lassen. Die Gasteiner Kurangebote sind einzigartig, eine solche Vielfalt werden Sie sonst nirgends so leicht finden.  Viele Urlauber vor Ihnen haben einzelne Therapiemaßnahmen probiert und kommen seitdem jährlich nach Gastein, um von der Radontherapie zu profitieren.

Pärchen beim Schwimmen im Thermalwasserbecken

Kur mit der ganzen Familie

Sie haben Familie und möchten nicht alleine zur Kur fahren? Dann sind Sie in Gastein gut aufgehoben. Die schönste Weise, die Gasteiner Heilmittel zu nutzen ist, wenn das Umfeld passt. Viele Kurgäste kommen mit ihren Liebsten nach Gastein und verbringen den Familienurlaub hier in Österreich. Während Sie Ihrer Gesundheit Gutes tun, erfreuen sich Ihre Angehörigen am vielfältigen Urlaubsangebot. Dazu fehlt nur mehr die richtige Unterkunft. Wie wäre es zum Beispiel mit Urlaub am Bauernhof?

Das könnte Sie auch interessieren:

Bergpanorama vom Gasteinertal
Unterkünfte
Unterkünfte
Die schönsten Unterkünfte in Gastein.
Therapeut bei der Sitzung mit dem Patientin
Therapieangebote
Therapieangebote
Kur hat in Gastein Tradition.
Dame im Forschungslabor
Forschungsinstitut
Forschungsinstitut
Wissenschaft bestätigt die Wirkung der Gasteiner Kur.