Chronische Schmerzen natürlich behandeln

Rheumatische Erkrankungen, bestimmte Hautkrankheiten sowie Atemwegserkrankungen werden bei einer Kur in Gastein vielversprechend therapiert.

Bei den rheumatischen Erkrankungen lassen sich vor allem die chronischen Schmerzen durch die Heilmittel Gasteins lang anhaltend lindern. Stellen Sie sich vor, Sie brauchen weniger Medikamente und fühlen sich trotzdem von Tag zu Tag besser. Genau das ist mit einer Kur in Gastein möglich.

 

“Dank der Kur in Gastein habe ich ein neues Lebensgefühl. Ich konnte mehrere Monate ohne Medikamente auskommen.” - Jacqueline, Morbus Bechterew Patientin

Erkrankungen, die in Gastein erfolgreich behandelt werden können

Bei den chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates ist Morbus Bechterew die bekannteste Krankheitsform, bei der eine Kur in Gastein hilft. Aber auch weitere Erkrankungen, wie zum Beispiel die rheumatoide Arthritis werden durch die Radontherapie positiv beeinflusst. Fibromyalgie und die Arthrose sind weitere chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates, die in Gastein sehr erfolgreich behandelt werden können.

Endlich wieder frei durchatmen

Neben chronischen Schmerzen lassen sich auch zahlreiche Atemwegserkrankungen mit der Radontherapie kurieren. Sie leiden unter Asthma, Bronchitis oder COPD? Dann lassen  Sie sich am Besten von einem der Gasteiner Kurärzte beraten. Auch wenn Sie chronische Hautprobleme haben, sind Sie in Gastein am richtigen Ort. Vor allem Neurodermitis, Schuppenflechte, Sklerodermie und verzögerte Wundheilung sind Krankheitsbilder, die mit dem Gasteiner Thermalwasser und dem Gasteiner Heilstollen verbessert werden können.

Sie sehen, die natürliche Schmerztherapie in Gastein ist für zahlreiche Erkrankungen eine ideale Behandlungsform. Erfahren Sie mehr zu Kuranträgen und Urlaub und Kur in Gastein.

Wenn Sie mit Abnutzungen der Gelenke, mit Allergien oder Asthma kämpfen, dann haben Sie in Gastein die besten Chancen, dagegen anzukämpfen.