Was ist Radon – und wie wirkt es?

Kurz gesagt – die Gasteiner Radontherapie regt Zellen im Körper an, sich selbst zu reparieren. Während man im Thermalwasser liegt, im Radondunstbad schwitzt oder im Gasteiner Heilstollen entspannt, gelangt das Radon über die Atemwege und die Haut in den Körper. Das Edelgas setzt dabei eine milde Alphastrahlung im Körper frei. Diese Strahlung aktiviert einen speziellen Botenstoff, der Entzündungen reduziert, das Immunsystem stabilisiert und den natürlichen Heilungsprozess fördert. Das Ergebnis: Die Anzahl freier Radikale im Körper verringert sich und man hat weniger Schmerzen – auch im Rücken.

Heilstollen: einzigartiges Heilmittel

Im Gasteiner Heilstollen werden auf natürliche Weise das Immunsystem angekurbelt, die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und Schmerzen gelindert. Wie? 2,5 Kilometer tief im Radhausberg bei Böckstein herrschen eine leichte Radonstrahlung, eine Temperatur von 37 bis 41,5° C und 75 bis 100% Luftfeuchtigkeit. Dadurch wird das Radon besonders gut aufgenommen. Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atemwege und der Haut werden hier erfolgreich behandelt. Allein in Deutschland und Österreich leiden 30 bis 40 Prozent aller Menschen an chronischen oder wiederkehrenden Rückenschmerzen. In Gastein findest du dafür Linderung.

Anwendungen und Therapie

Neben dem Heilstollen kann das wertvolle Radon auch über das Thermalwasser in Bädern oder Dunstbädern aufgenommen werden. Fünf Millionen Liter Thermalwasser treten im Gasteinertal täglich aus 18 natürlichen Quellen zutage. Das mit Radon angereicherte Wasser wird in das Kurzentrum Bad Hofgastein und auch direkt in einige Unterkünfte geleitet. Bis zu einem Jahr sind Betroffene von Rückenschmerzen nach einer Kur beschwerdefrei. Und du entscheidest, wo du deine Gesundheit förderst!

Heilmittel gegen Schmerzen: von Krankenkassen anerkannt

Nicht nur Kur-Gäste erzählen von der Kraft der Gasteiner Heilmittel, auch die Wissenschaft hat die Wirkung bereits in zahlreichen Studien bestätigt. Das Forschungsinstitut Gastein, ein Institut der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg, erarbeitet laufend wissenschaftliche Studien zur Erforschung, Weiterentwicklung und Qualitätssicherung der Heilmittel. Weil die Wirkung wissenschaftlich fundiert ist, übernehmen Krankenkassen oft teilweise oder gänzlich die Kosten der Heilbehandlungen.

Gesunder Rücken

Wirkt
bei ...

Degenerative
Wirbelsäulenleiden
Morbus Bechterew
Schmerzen nach
Unfällen oder Verletzungen
Rheumatische
Erkrankungen
Chronische
Gelenksbeschwerden
Arthrose
Fibromyalgie

Wähle deine Wunschkur!

Unterkünfte
für deine Kur

Deine Gesundheit – deine Region – dein Hotel!

Urlaub ist heute nicht nur eine reine Erholung - der Aufenthalt in Gastein wirkt wie eine Kur für Körper und Seele. Den Körper in Balance bringen, wieder richtig durchatmen und die lästigen Rückenschmerzen loswerden. Die Gesundheitsregion Gastein bietet nicht nur Heilwasser, sondern auch über 600 Kilometer Wanderwege, Bikestrecken, Kletterregionen und vieles mehr. Das Wandergebiet liegt direkt vor der Türe und in einigen Unterkünften kommt das Gasteiner Thermalwasser sogar direkt ins Haus. Du suchst dir aus, wo, wie viel und in welcher Form du die Gasteiner Heilmittel anwenden willst. Und das beginnt schon bei der Wahl deines Kur-Hotels. Such dir einen Lieblingsort und stell deine Regeneration auf eine höhere Stufe!

Heilmittel

Thermalwasser

Das heilsame Wasser in Gastein ist mit Radon angereichert, bis zu 46 °C warm und steckt voller wertvoller Mineralien – all das tut dem Körper gut.

Dunstbad

Das Thermal Dunstbad Gastein ist eine weltweit einzigartige Form der Radontherapie und besonders schonend für den Kreislauf.

Heilstollen

Das Heilklima des Stollens wird seit mehr als 60 Jahren erfolgreich zur Behandlung von chronischen Erkrankungen angewandt.

Bewegungstherapie

Zu einer individuellen Therapie gehört auch die Bewegung – dafür sorgen die Sportmediziner in den Kurzentren und -unterkünften.

Prävention

Was heilsam ist, wirkt auch in der Vorsorge. Die Radontherapie stabilisiert das Immunsystem und hemmt Entzündungen. Das tut jedem Rücken gut.

Leistungsangebot
Die Gasteiner Kur bietet moderne und professionelle Einrichtungen mit tollem Leistungsangebot, eine Hotellerie auf hohem Niveau und eine wunderschöne alpine Umgebung.
gesunder Mensch
Es hat auch Vorteile, als gesunder Mensch auf Kur zu gehen.
Gesundheitsvorsorge
Die Kur ist eine ganz wichtige und effektive Maßnahme zur Gesundheitsvorsorge! Dies betrifft vor allem Erkrankungen des Bewegungsapparates, Herz-Kreislauferkrankungen sowie eine allgemeine Stärkung des Immunsystems.

Das sagen Ärzte ...

Radonwärme­therapie
Neben den bewährten physikalischen Maßnahmen und der aktiven Bewegung hat zusätzlich die Radonwärmetherapie einen wissenschaftlich nachgewiesenen, spezifischen und bis zu einem Jahr anhaltenden schmerzlindernden Effekt – auch bei Rückenschmerzen.
Radonwärmetherapie, physiotherapeutische Maßnahmen und aktive Erholung in alpiner Höhenlage wirken präventiv gegen Rückenschmerzen.