HERDE und STALL: das Almschauspiel 2019 in Gastein

Auf der Gadaunerer Hochalm in Bad Hofgastein geht es Ende Juli 2019 wild her. Von Freitag, 26. Juli bis Sonntag, 28. Juli gastiert das Künstlerteam von Lawine Torrèn auf der Radlach-Hütte im Gasteinertal. Tanz, Schauspiel und Musik auf der Alm – erleben Sie eine unvergessliche Vorstellung für alle Sinne!  

Eine Almhütte aus dem 17. Jahrhundert inmitten des schönen Gasteinertals, ein Tiny House als mobiler Unterstand. Eine kleine Herde aus Ziegen, Kalb und Hühnern, sowie einer Schar von Tänzern und Schauspielern – sie alle hausen in einem gemeinsamen Gehege. Soweit das ungewöhnliche Setting von HERDE und STALL.

Teilnahme

Die Veranstaltung beginnt an allen drei Tagen jeweils um 11:00 Uhr. Die sehr limiterten Tickets sind bei den Kur- und Tourismusverbänden in Bad Hofgastein und Bad Gastein erhältlich (Preis Erwachsener € 34,- / Preis Kinder € 17,-).

Es wird zusätzlich ein Shuttle vom Angertal in Bad Hofgastein auf die Gadaunerer Hochalm zum Preis von € 16,- angeboten.

Die 300 Jahre alte Radlach-Hütte in Gastein wird zur Bühne

Auch der Inhalt des Almschauspiels unter der Regie von Hubert Lepka ist alles andere als alltäglich. Im Zentrum dieses besonderen Theaters unter freiem Himmel steht die Frage, ob wir Menschen vielleicht bald schon nicht mehr das Maß aller Dinge sind. Und die Aufforderung sich umzusehen, was die anderen Tiere machen und wie wir uns als Herde neu organisieren können. Im Tanz, Schauspiel und in der Musik drücken sich Mensch und Tier zu diesem Thema auf die ihnen eigene Weise aus.

„Augmented Alm Reality” in der Gasteiner Bergwelt

Die Menschen erzählen, denken vor und nach, die Geißen kümmern sich um den Nachwuchs, die Kitze üben das Klettern, das Kalb hält sich zurück. Nach und nach schält sich daraus eine Geschichte hervor – die Geschichte von Abraham und seinem Sohn Isaak. Daraus ergibt sich wiederum die Frage, ob wir von unseren Nutztieren lernen können für eine Zeit, in der wir Menschen vielleicht nicht mehr die führende Kraft auf der Erde sind. Mittels modernster Ton- und Videotechnik wird diese Geschichte erzählt, die in den beeindruckenden Weiten der Gasteiner Bergwelt ihre besondere Wirkung entfaltet. Auf der Gadaunerer Hochalm entsteht so eine „Augmented Alm Reality“, die pro Vorstellung von 50 Gästen erlebt werden kann. Wandern und Kulturgenuss in einem!

Erleben Sie Alm und Theater in Bad Hofgastein

HERDE und STALL sorgte im Juni bereits für Begeisterung in der Salzburger Sommerszene. Jetzt ist das Künstlerteam von Lawine Torrèn auf die Alm in Bad Hofgastein umgezogen. Nutzen Sie die Chance und besuchen Sie diese ungewöhnliche Vorstellung während Ihres Sommerurlaubs oder bei Ihrem Kurzurlaub in Gastein im Salzburger Land, im schönen Österreich. Und erleben Sie die faszinierende Mischung aus Alm und Theater hautnah!

Weitere Event Highlights:

Musikanten auf einer Almhütte
Alm:Klassik
Alm:Klassik
Klassische Musik auf den Almen in Gastein.
Aufnahme vom Kulturfestival - Schubert in Gastein, als Hommage an Franz Schubert
Schubert in Gastein
Schubert in Gastein
"Zwischen Dur und Moll".
Summer.jazz
Summer.jazz
Jazz unter dem Sternenzelt