Vortrag von Dr. Laurenz Krisch

Themen: Sommer | Kultur
Infos zur Veranstaltung:
Titel: "Der Salzburger Architekt Josef Wessicken und sein Wirken in Bad Gastein"

Vor 100 Jahren, am 19. Oktober 1918, starb der bekannte Architekt Josef Wessicken in Salzburg. Neben dem friulanischen Baumeister Angelo Comini prägte er das Bild Bad Gasteins um 1900. Wessicken war es auch, der 1879 "seinen" Maurermeister Comini nach Bad Gastein mitbrachte, der über vierzig Jahre lang das Baugeschehen in Bad Gastein bestimmen sollte.


Neben zahlreichen privaten Villen plante Josef Wessicken den Speisesesaal des Badeschlsosses, den "Elisabethhof" (heute Elisabethpark) und die Hotels Austria und Weismayr.


Dr. Laurenz Krisch verfasste die Broschüre "Der Salzburger Architekt Josef Wessicken und sein Wirken in Bad Gastein" und listet im Werksverzeichnis 18 Objekte auf, deren Neu- bzw. Zubauten von Wessicken geplant wurden bzw. dessen er Bauleiter war.


Eintritt frei


Vortrag von Dr. Laurenz Krisch
Themen: Sommer | Kultur
Nibelungen Saal / Grand Hotel de l' Europe, Bad Gastein
Fr, 15.06.2018
19:30 Uhr

Infos zum Veranstaltungsort

Gasteiner Museum
heute
geschlossen

Das Gasteiner Museum erzählt die Geschichte des Heilbades Bad Gastein

Kaiser-Franz-Josef-Straße 14,
5640 Bad Gastein