Quellentage Gasteinertal

Themen: Sommer | Gastein TV | Geschichte | Gesundheit

Bad Gastein,
Bad Gastein
Do, 06.06.2024
16:00 Uhr

Weitere Veranstaltungstage

  • Fr, 07.06.2024 - 14:00 Uhr ICS-Download
  • Sa, 08.06.2024 - 10:00 Uhr ICS-Download
  • So, 09.06.2024 - 11:00 Uhr ICS-Download


Quellentage Gasteinertal

Themen: Sommer | Gastein TV | Geschichte | Gesundheit

Infos zur Veranstaltung:

Die Quellentage Gasteinertal finden 2024 erstmals statt, um das heilende Wasser - ein segenreiches Geschenk der Natur - zu würdigen.



Das vielfältige Programm mit medizinischen, historischen, unterhaltsamen, kreativen und ganzheitlichen Schwerpunkten will das Thermalwasser im Gasteinertal wertschätzen und der Kraft der Natur Dank sagen.


Das Angebot während der Quellentage findet in verschiedenen Rubriken statt. Die Teilnahme an den Programmpunkten ist kostenfrei.

Wissen
Siegfried Moser und Elisabeth Kröll geben wertvolles Wissen in den Bereichen Geschichte, Technik sowie Fakten über Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur mit Bezug zum Gasteinertal weiter.

Dialog
In der Rubrik „Dialog" schenkt BGM Norbert Ellmauer Einblick in die Stiftung Kurtherme Badhospiz. Dr. Hannes Untner beleuchtet seine über 40-jährigen Tätigkeit als Kurarzt im Gasteinertal aus verschiedenen Blickwinkeln und Mag. Dr. Sonja Wildburger erzählt vom Wirken des Forschungsinstituts Gastein. Die Vorträge sollen zum Dialog und zum lebendigen Zusammensein einladen.


Workshop
Die Workshops der Geomantin Kristina Grandits, des Tiefenökologen Sebastian Unger und der Gasteinerin Doreen Bielau schenken Raum für eine intensive, ganzheitliche Auseinandersetzung mit dem Ort, dem Element Wasser und dem eigenen Inneren. Susi Tack bietet bei einer Kräuterwanderung Einblicke in die Welt der Heilkräuter, die direkt um die Gasteiner Quellen wachsen.

Innenschau
Alfred Silbergasser, Christa Grandits und Theresa Sommerbichler laden auf unterschiedliche Weise zum Innehalten, zum Lauschen und zur Innenschau ein.

Kreativität
Unter Begleitung der Künstlerin Sibylle V. Spiegler-Unger gibt es die Möglichkeit, sich von Bad Gastein tief berühren zu lassen und diese Erfahrung der Begegnung(en) kreativ zum Ausdruck zu bringen.

Bewegung
Carina Leitner leitet eine herzöffnende Yogaeinheit an einem der kraftvollsten Plätze von Bad Gastein an.

Unterhaltung
Tanz, klassische Musik und unterhaltsame Worte machen den Ort Bad Gastein mit Leichtigkeit, Dynamik, Harmonie und Humor lebendig. Zum unterhaltsamen Abend laden das Tanzstudio Natalia Petrova, Dietmar Magler und ein Ensemble des Kurorchesters.

Kunst
In den Galerien des historischen Kraftwerks Bad Gastein stellen KünstlerInnen und SchülerInnen ihre Werke mit Bezug zum Gasteiner Thermalwasser aus. Mitwirkende sind Andreas Prause und Schüler vom BORG Gastein, Willi Weissmann, Astrid Faltis, Mary Wawrzyniak, Susi Tack, Judith Maria Gerstorfer und Christa Grandits.

 

Das aktuelle Programm ist abrufbar unter: www.gasteinkraft.com/programm


Links

Organisator

Naturladen Gastein
Mozartplatz 12-13
5640 Bad Gastein, AT