Goldene Momente - Die Innsbrucker Böhmische
Themen: Herbst | Gastein TV | Bauernherbst | Feste/Feiern
Altböckstein , Bad Gastein
Fr, 02.09.2022
18:30 Uhr

Goldene Momente - Die Innsbrucker Böhmische

Themen: Herbst | Gastein TV | Bauernherbst | Feste/Feiern

Infos zur Veranstaltung:

Erstmals im Gasteinertal: Die Innsbrucker Böhmische konzertiert im Festzelt in Altböckstein im Rahmen des Schwerttanzfestes der Böcksteiner Knappen.




Hört man Blasmusik in der kleinstmöglichen Besetzung, dann kommt man seit über 25 Jahren um den Namen „Die Innsbrucker Böhmische“ nicht herum. Die 7 Musiker haben damals eine eigene Stilrichtung erschaffen und feiern mit ihren Konzerten Erfolge in ganz Europa. Die Innsbrucker Böhmische ist heute das wohl bekannteste böhmische Blasmusikensemble im deutschsprachigen Raum.
Erstmals tritt „Die Innsbrucker Böhmische” am 2. September 2022 im Gasteinertal auf - am Wochenende des traditionellen Schwerttanzes der Böcksteiner Knappen im Festzelt in der Montansiedlung Alt-Böckstein.

 

Ein besonders Gusto-Stückl ist auch die „Vorgruppe“ der Innsbrucker Böhmischen: das hochkarätige Volksmusikensemble D’Steirischen Volksmusikfreunde. Die letzten legendären Auftritte der Gruppe liegen lange zurück, doch in Böckstein werden sich die Mitglieder der Wiener Philharmoniker zu einem einmaligen Revival treffen: Mit dabei sind der langjährige Soloposaunist Rudi Josel, Solotrompeter Hans Peter Schuh und Soloklarinettist Johann Hindler.

 

Für den gemütlichen Auftakt zu diesen „Goldenen Momenten der Blasmusik“ sorgt die Bürgermusik Bad Gastein.

 

18.30 Uhr: Dämmerschoppen mit der Bürgermusik Bad Gastein

20.00 Uhr: Spezialauftritt D'Steirischen Volksmusikfreunde

20.30 Uhr: Konzert der Innsbrucker Böhmischen

 

Eintritt: € 13,-

Kartenreservierung:
Tel: +43 664 787 6682
E-Mail: goldenemomente@gmail.com


Reservierung der Tickets unbedingt erforderlich!

 

Das Konzert wird gemäß den aktuell geltenden Covid-19-Präventionsmaßnahmen durchgeführt.