Geführte Wanderung: Hagener Hütte

Mindestteilnehmer: 2

Eine anspruchsvolle Wanderung zwischen dem Mallnitzer Tauerntal in Kärnten und dem Gasteiner Nassfeld zur bewirtschafteten Hagener Hütte.

Die Hütte liegt zwischen der Goldberg- und der Ankogelgruppe im östlichen Bereich des Nationalparks Hohe Tauern.

Die Route war bereits zur Keltenzeit schon bekannt und wurde auch genutzt. Nach dem Durchqueren von Sportgastein beginnt der Anstieg Richtung Hagener Hütte. Der Ausblick hier im Herzen des Nationalparks ist atemberaubend.

Nach der Rast machen wir uns auf den Weg zurück ins Tal.

Mit der Buslinie 550 kommen Sie nach/von Sportgastein.


Treffpunkt: 9.30 Uhr beim Nationalparkhaus Sportgastein

Teilnehmerzahl: mind. 2 Personen

Wanderzeit: ca. 6,5 Stunden, Aufstieg 880m/ Abstieg 880m

Wanderführer: Hannes Buchner


Preis mit Gastein Card: kostenlos
Preis ohne Gastein Card: € 5,00


Gute Ausrüstung und Berg-/Wanderschuhe sind unbedingt notwendig!


Anmeldung: bis Donnerstag 16.00 Uhr

Kur- & Tourismusverband Bad Gastein
+43 6432 3393 560  


Mehr Informationen

Importantinformation

Mit der Buslinie 550 kommen Sie nach/von Sportgastein.

Treffpunkt: 9.30 Uhr beim Nationalparkhaus Sportgastein

Wanderzeit: ca. 6,5 Stunden, Aufstieg 880m/ Abstieg 880m

Gute Ausrüstung und Berg-/Wanderschuhe sind unbedingt notwendig!


Anbieter

Kur-und Tourismuverband Bad Gastein
Kaiser-Franz-Josef-Straße 27
5640 Bad Gastein-Böckstein

Am Ortseingang von Bad Gastein ist unser Tourismusverband.


Mitten im Nationalpark Hohe Tauern im Salzburger Land liegt in frischer Bergluft Bad Gastein nebelfrei auf 1.000 m Seehöhe. Sein charakteristisches Ortsbild mit den wunderschönen Bauten aus der "Belle Epoque" fügt sich harmonisch in die natürliche Umgebung ein. Der österreichische Weltkurort mit dem besonderen Flair: Entspannung und Erholung in reiner Gebirgsluft, verbunden mit idealem Höhenklima und dem Gasteiner Thermalwasser garantieren einen besonderen Urlaub für Anspruchsvolle!