Aktuelle Informationen - Coronavirus Covid-19

Das ganze Gasteinertal heißt Sie für Ihren Urlaub im Salzburger Land herzlich Willkommen.

Bei uns erfahren Sie laufend, was Ihnen alles bei Ihrem Urlaub in Gastein an Angebot zur Verfügung steht und welche Sicherheitsvorkehrungen aktuell und für den Skibetrieb 2020/21 getroffen werden.

 

Stand: 15.09.2020 / 08.00 Uhr

Ihr sicherer Gastgeber Gastein

Seit Anfang Juli führen viele Mitarbeiter von gewerblichen Beherbergungsbetrieben in Gastein wöchentlich einen freiwilligen PCR-Test durch, um die maximale Sicherheit für Ihren Aufenthalt in Gastein zu bieten.

Welche Stornomöglichkeiten gibt es aktuell für meine Buchung in Gastein?

Für Ihren sicheren Sommer- & Herbsturlaub in Gastein bieten wir dieses Jahr das "Easy Summer Storno". Alle Sommer- und Herbsturlaube (bis 15. November 2020) bei teilnehmenden Partnern, die Sie über die Gasteinertal Tourismus GmbH buchen, können Sie bis eine Woche vor Anreise ohne zusätzliche Kosten stornieren.

Sind die Gasteiner Bergbahnen derzeit geöffnet?

Ja, die Gasteiner Bergbahnen haben Maßnahmen für einen sicheren Betrieb getroffen und eigene Corona-Verhaltensregeln erstellt. Darunter gehört unter anderem das tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken und das einhalten des 1 Meter Abstands. Wir bitten Sie, diese Verhaltensregeln einzuhalten.

 

Derzeit sind der Stubnerkogel, der Graukogel und die Schlossalmbahn täglich von 8.30 - 16.00 Uhr durchgehend in Betrieb. Die Gipfelbahn Fulseck ist von Dienstag bis Sonntag von 8.30 -16.00 Uhr durchgehend in Betrieb.

Sind die Thermen und der Heilstollen geöffnet?

Ja, die beiden Thermen haben täglich geöffnet und Maßnahmen für einen sicheren Betrieb getroffen.  Hier finden Sie die aktuellen Richtlinien für die Alpentherme Gastein und hier für die Felsentherme Bad Gastein.

Der Gasteiner Heilstollen ist geöffnet, bietet jedoch derzeit keine Kennenlern-Einfahrt an.

Welche Freizeitangebote & Sehenswürdigkeiten in Gastein sind geöffnet?

Eine Übersicht inklusive der Öffnungszeiten aller Sehenswürdigkeiten und Infrasturkturbetriebe in Gastein sind hier zu finden. Bitte beachten Sie auch hier, die geltenden Sicherheitsmaßnahmen.

Finden aktuell Veranstaltungen in Gastein statt?

Ja, alle Informationen zu den aktuell stattfindenden Veranstaltungen in Gastein finden Sie hier.

Ihre Sicherheit und Gesundheit stehen bei Veranstaltungen an oberster Stelle. Damit Sie sich in Zeiten wie diesen bei den Veranstaltungen in Gastein sicher fühlen, haben wir hier alle häufig gestellten Fragen zu den Veranstaltungen zusammengefasst.

Wo muss ich in derzeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

  • In öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxi & in den Seilbahnen
  • Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen (ausgenommen am zugewiesenen Sitzplatz)
  • In Supermärkten, Apotheken, Banken & Postfilialen
  • Bei Dienstleistungen ohne Mindestabstand (zum Beispiel beim Friseur)
  • In Kuranstalten

Was muss ich in Hinblick auf das Coronavirus noch beachten?

  • Regelmäßig Hände reinigen: mit Seife oder Desinfektionsmittel
  • kein Händeschütteln und keine Umarmungen
  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund
  • Abstand halten: mind. 1 Meter
  • Achten Sie auf Atemhygiene: Husten oder Niesen in den Ellbogen oder in ein Taschentuch!
  • Menschenansammlungen vermeiden

Was muss ich tun, wenn ich mich krank fühle?

Sollten Sie COVID-19-Syptome verspüren:

  • Bleiben Sie in Ihrer Unterkunft und nehmen Sie Kontakt mit dem Beherberger auf!
  • Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an!
  • Gehen Sie nicht ohne Voranmeldung zum Arzt oder ins Krankenhaus!

Wo gibt es weitere Infos zur Situation in Österreich und dem Salzburgerland?

Über die aktuelle Lage in Österreich und die Ausbreitung des Coronavirus in der Welt informiert das österreichische Gesundheitsministerium fortlaufend auf seiner Website. Umfassende Neuigkeiten werden auch auf nachfolgenden Seiten zur Verfügung gestellt:  

Welche Maßnahmen werden in den Hütten zum Schutz der Gäste gesetzt?

  • An den Tischen selbst wird kein Mund-Nasen-Schutz benötigt. In allen Restaurants wird auf die gesetzlich vorgeschriebenen Tischabstände geachtet bzw. es werden dementsprechende Trennvorrichtungen (z.B. Glasscheibe) installiert.
  • Die Betreiber der Gastronomiebetriebe werden sicherstellen, dass die Konsumation von Speisen und Getränken nicht in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle erfolgt.

Was muss ich beim Betreten bzw. Verlassen des Tisches in der Skihütte beachten?

Beim Betreten der Skihütte bis zum Tisch und auch beim Verlassen des Tisches ist gegenüber allen anderen Personen, die nicht im gleichen Haushalt wohnen, oder zur Besuchergruppe zählen, der Mindestabstand von einem Meter einzuhalten.

Ist Selbstbedienung in den Hütten möglich?

Selbstbedienung ist zulässig, sofern durch besondere hygienische Vorkehrungen das Infektionsrisiko minimiert werden kann.

Was muss ich als Gast in einem Beherbergungsbetrieb (z.B. Hotel) beachten?

  • Einhaltung des Mindestabstandes von 1 Meter gegenüber allen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben bzw. nicht zu meiner Gästegruppe gehören.
  • Der Mindestabstand gilt nicht, wenn durch geeignete Schutzmaßnahmen zur räumlichen Trennung (Plexiglasscheiben, etc.) das Infektionsrisiko minimiert werden kann.
  • Die Einhaltung des Mindestabstandes gilt ebenso für Fitness- und Wellnessbereiche. Hierzu beachten Sie bitte die Informationen der jeweiligen Beherbergungsbetriebe.

Was muss in den gastronomischen Einrichtungen der Beherbergungsbetriebe (z.B. Hotel-Restaurant, Frühstücksraum, etc.) beachtet werden?

  • An den Tischen selbst wird kein Mund-Nasen-Schutz benötigt. In allen Restaurants wird auf die gesetzlich vorgeschriebenen Tischabstände geachtet bzw. es werden dementsprechende Trennvorrichtungen (z.B. Glasscheibe) installiert.
  • Beim Betreten der Betriebsstätte bis zum Tisch und auch beim Verlassen des Tisches ist gegenüber allen anderen Personen, die nicht im gleichen Haushalt wohnen, oder zur Besuchergruppe zählen, der Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten.
  • Selbstbedienung ist zulässig, sofern durch besondere hygienische Vorkehrungen das Infektionsrisiko minimiert werden kann.
  • Die Konsumation von Speisen und Getränken darf nicht in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle erfolgen.

Sind Übernachtungen in einem Schlaflager / Gemeinschaftsschlafräumen möglich?

Ja, wenn gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens 1,5 Meter eingehalten wird oder durch geeignete Schutzmaßnahmen zur räumlichen Trennung das Infektionsrisiko minimiert werden kann.

Informationen zum Seilbahnbetrieb in Gastein im Winter

Aus aktueller Sicht steht einem weitgehend uneingeschränkten Skibetrieb im Winter 2020/21 nichts im Wege. Ski amadé und die Seilbahngesellschaften in Gastein werden alle notwendigen Maßnahmen setzen, damit unsere Gäste Österreichs größtes Skivergnügen bei größtmöglicher Sicherheit erleben können.

Kann ich mein Skiticket vorab kontaktlos bestellen?

Ja, Sie haben die Möglichkeit ihr Skiticket direkt hier im Onlineshop zu bestellen.

Wo muss beim Skifahren MNS-Maske getragen werden?

Im Skibus, im Kassen- und Seilbahnbereich und in allen Fahrbetriebsmitteln ist immer bis auf Widerruf ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

Bekomme ich einen Mund-Nasenschutz bei den Skigebiets Kassen in Gastein?

Ja, ein wintersportgerechter Mund-Nasenschutz wird bei jedem Ticketkauf in Gastein einmalig ausgegeben.

Muss auf der Skipiste auch ein Mund-Nasenschutz getragen werden?

Nein, auf den Pisten und während es Skifahrens ist kein Mund-Nasenschutz erforderlich.

Wo gibt es im Skigebiet von Gastein Desinfektionsmöglichkeiten?

Desinfektionsmittel ist in allen Toilettenanlagen, im Kassenbereich und im Ski Depot vorhanden.

Mit wie vielen Gästen werden die Gondeln/Sessellifte besetzt?

Wie in allen öffentlichen Verkehrsmitteln ist auch in den Gondel- und Sesselbahnen ein Mund-Nasen-Schutz erforderlich. Somit können die Gondeln bzw. Sessel auch entsprechend besetzt werden (z.B. 8 Personen in einer 8er Gondel, 6 Personen auf 6er Sesseln).

Werden die Gondeln und Lifte während der Fahrt belüftet?

Ja, alle Gondeln und Lifte werden während der Fahrt durchlüftet. Bitte sorgen Sie während der Fahrt für Belüftung (Fenster öffnen, Wetterschutzhaube öffnen, etc.)

Werden die Kabinenbahnen und Lifte desinfiziert?

Ja, alle Kabinenbahnen und Lifte werden vom Liftpersonal regelmäßig desinfiziert.

Werden die Skipässe bei einem Lockdown rückerstattet?

Ja, die Ski amadé Skipässe werden bei einem Corona-bedingtem Lockdown nutzungsabhängig rückerstattet. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Wie werde ich über die Corona-Sicherheitsbestimmungen in Gastein informiert?

Sie werden mithilfe von Schildern und Lautsprecherdurchsagen vor Ort auf die jeweils gültigen Corona-Sicherheitsbestimmungen im Skigebiet hingewiesen.

Welche Maßnhamen müssen die Seilbahn-Mitarbeiter einhalten, die in direktem Kundekontakt stehen?

Alle Mitarbeiter, die in direktem Kundenkontakt stehen, tragen entweder einen Mund-Nasenschutz, oder sind durch geeignete Schutzmaßnahmen räumlich vom Gast getrennt.

Welche Corona Bestimmungen gelten für die Seilbahnen?

Alle Seilbahnen in Gastein sind öffentliche Verkehrsmittel und unterliegen somit denselben Bestimmungen.

Werden die Mitarbeiter der Gasteiner Bergbahnen über die Maßnahmen geschult?

Ja, die Mitarbeiter der Bergbahnen werden nach einheitlichen Richtlinien und Regelungen über die geltenden Sicherheitsmaßnahmen eingeschult.

Werden die Seilbahnmitarbeiter auf ihren Gesundheitszustand gecheckt?

Alle MitarbeiterInnen der Seilbahngesellschaften werden zu Beginn der Wintersaison bzw. bei Anstellung auf Covid-19 getestet und danach täglichen Gesundheitschecks (Fiebermessen, Symptomkontrolle) unterzogen. Im Verdachtsfall erfolgen sofort Testungen und die MitarbeiterInnen werden unmittelbar von der Betriebsorganisation isoliert.

Gibt es bei den Bergbahnen in Gastein einen Corona-Verantwortlichen?

Ja, die Bergbahnen in Gastein haben einen Corona-Verantwortlichen Mitarbeiter, der für die Planung und Umsetzung der Maßnahmen im Skigebiet zuständig ist.

Informationen Skischulen

Sinngemäße Wiedergabe des Positionspapiers "Gesundheitsschutz und Wintertourismus" – Konzept des Österreichischen Skischulverbands

Welche grundsätzlichen Maßnahmen sind einzuhalten?

Beim Betreten öffentlicher Orte ist grundsätzlich gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, auch zu anderen Gruppen, zwischen Eltern-Eltern und Eltern-Personal ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.

Was müssen Skilehrer und Skischüler beachten, wenn der Mindestabstand notwendigerweise unterschritten werden muss?

Im Falle der Unterschreitung des Mindestabstandes von einem Meter, z.B. bei unbedingt notwendigen Hilfestellungen im Rahmen des Schneesportunterrichts bzw. für Hilfestellungen nach Stürzen (zum Aufstehen etc.) ist ein MNS zu tragen.

Wie wird die Gruppengröße in den Skischulen geregelt?

Um die Einhaltung der Abstandsregel (1 Meter Mindestabstand) zu vereinfachen, wird empfohlen, eine überschaubare Gruppengröße zu wählen und die zu Beginn getroffene Gruppenzusammensetzung sollten in der Folge beibehalten werden.

Wie wird einer Ansammlung von vielen Gruppen vorgebeugt?

Die Sammelplätze werden räumlich möglichst großzügig gewählt. Kursabläufe werden möglichst so geplant, um große Gruppenansammlungen zu vermeiden.

Welche Maßnahmen sind im Rahmen der Benützung der Seilbahnen zu beachten?

Bei der Benützung von Seilbahnen ist sind die Regelungen der Seilbahnen einzuhalten. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder und Lautsprecherdurchsagen vor Ort.

Wird es Kinderbetreuung geben?

Die Betreuungen von Kindern wird unter besonderen hygienischen Voraussetzungen möglich sein. Nähere Informationen hierzu befinden sich bereits in der Ausarbeitung und sind dann unter anderem hier zu finden.

Gibt es Sonderregelungen für Kindererlebniswelten?

Bei Kindererlebniswelten werden Kinder ab dem Kleinkinderalter unterrichtet – hier wird der Abstand automatisch unterschritten. Daher wird der Schneesportlehrer einen wintersportgerechten Mund-Nasenschutz tragen, um möglichst schnell eine Schutzmaßnahme anwenden zu können.

Wie werden die Mitarbeiter der Skischulen über die Corona-Maßnahmen informiert?

Mitarbeiter der Skischulen werden nach einheitlichen Richtlinien und Regelungen über die Corona Sicherheitsmaßnahmen eingeschult beziehungsweise unterwiesen.

Werden die im Skischulunterricht verwendeten Utensilien gereinigt und desinfiziert?

Skischuleinrichtungen, Hilfsmittel, Spielzeuge, etc. werden anlassbezogen täglich (mehrmals) desinfiziert und gereinigt.

Finden Corona-Testungen von Skilehrern statt?

Schneesportlehrer, die aus dem Ausland anreisen, haben dem Skischulinhaber nach Einreise einen negativen SARS-COV2-Test vorzulegen. Regelmäßige SARS-COV2-Testungen der Schneesportlehrer und jener Mitarbeiter, die mit Skischulgästen Kontakt haben, sind geplant.

Die Informationen wurden nach derzeitigem Wissensstand und nach bestem Wissen und Gewissen ausgearbeitet.

 

Allen Inhalten sind Änderungen vorbehalten. Die Verordnungen des Bundes gelten als gesetzliche Grundlage.

Bis bald in Gastein!